Englisch

Nightlife in Sölden

Sölden – No time to sleep!

Sölden mit 3.500 Einwohnern ist im Winter ein Schmelztiegel der Nationen und verschiedenster Events. Skiweltcup-Opening, Hannibal, Electric Mountain Festival, ice Q, BIG 3, Adrenalin Cup, die 3-S-Bahn am Gaislachkogl auf 3.048 m. Schon mal gehört und gesehen?? All dies findest du im Party-Hotspot der Alpen. Hier im hinteren Ötztal nimmt neben den Wintersportaktivitäten auch das Entertainment eine große Rolle ein. Ob Après-Ski, Sport- oder Musikspektakel: in Sölden wird dir von Oktober bis Ende April bestimmt nicht langweilig. Dank des Gletscherskigebietes am Retten- und Tiefenbachgletscher mit absoluter Schneesicherheit läutet die Ötztaler Tourismusmetropole bereits Anfang Oktober die Wintersaison ein. Los geht es mit dem Gletscheropening, wo du die neuesten Ski- und Snowboardmodelle der bekanntesten Hersteller gleich auf Herz und Nieren ausprobieren kannst.  Herausragender Event Ende Oktober ist der Auftakt zum Alpinen Skiweltcup auf der legendären Strecke am Rettenbachferner. Hier konkurrieren die internationalen Skiprofis zum ersten Mal in der neuen Saison um die vordersten Plätze.

Skifahrer Sölden
Sonnenbad Skifahren Sölden
Skiurlaub Sölden
Gondelbahn Sölden

Schneegarantie und 150 Pistenkilometer

Bei entsprechenden Bedingungen öffnet das Winterskigebiet am Giggijoch bereits Mitte November. Die topmoderne 10er-Gondelbahn bringt dich in nur neun Minuten mitten ins Skigebiet. Dank gratis WLAN in der Gondel kannst du gleichzeitig die Mails checken bzw. deine Urlaubsfotos mit Familien und Freunden teilen. Insgesamt stehen in Sölden 150 Pistenkilometern mit variantenreichen Abfahrten zwischen 1.350 und 3.3450 m bereit. Falls du ein Freund gepflegter Luftsprünge bist, dann nichts wie ab in den Snowpark am Giggijoch. Hier erwarten dich zahlreiche Lines mit fetten Kickern, Rails und vielem mehr. Seit wenigen Jahren machen die Stars der Electronic Dance Music in Sölden Station. Bei den Events des Electric Mountain Festivals reisen regelmäßig internationale Top-Acts wie David Guetta, Martin Solveig, Showtek u.v.m. ins Ötztal und sind begeistert von der einzigartigen Atmosphäre. Gut zu wissen, für alle die in Sölden den Jahreswechsel verbringen: Unbedingt bei der Pre-Silvester Party mitfeiern, wenn Weltstars wie Robin Schulz, Cro oder Felix Jaehn mit ihren Fans in der Funzone am Giggijoch feiern. Hier wird der Berg zum Club. Zwar historisch angehaucht aber keinesfalls verstaubt ist das Gletscherschauspiel Hannibal, das alle zwei Jahre im April aufgeführt wird. Bei der modernen Variante der Alpenüberquerung des kathargischen Feldherren kommen Pistenraupen anstelle von Elefanten zum Einsatz und auch sonst vermag dieses Event mit einzigartigen optischen Eindrücken zu verzaubern.

5-Sterne-Hotel oder gemütliche Privatpension

Bei der Unterkunft brauchst du in Sölden ebenfalls keine Kompromisse eingehen, denn die Topdestination in Sachen Party und Skiurlaub verfügt über 15.000 Betten in den verschiedensten Kategorien. Die Bandbreite reicht von einfachen Pensionen im Tiroler Stil bis hin zum Designhotel, wo bereits James Bond-Darsteller Daniel Craig mit Schauspielergattin Rachel Weisz zu Gast war. Tipps zur Zimmersuche in Sölden: Wenn du zusammen mit Freunden ins Ötztal startest, dann gönnt euch ein schönes Appartement bzw. eine Ferienwohnung ohne strikten Frühstückszeiten bzw. der Gelegenheit auch mal selber zu kochen. Pärchen, welche die gemeinsame Zeit zusammen genießen wollen, entscheiden sich für eine Frühstückspension, Gasthof oder Hotel mit Wellnessbereich zum Relaxen. Wenn du dein Quartier direkt in Sölden aufschlägt, hast du es nicht weit zu Schirmbars, Après-Ski-Lokalen und zur Ausgehmeile entlang der Hauptstraße. Im  Katapult als größten Club von Sölden kannst du deinen Skitag ganz nach Lust und Laune ausklingen lassen. Entweder mitten auf dem Dancefloor, angetrieben von der mitfeiernden Partymeute oder bei einem entspannten Cocktail in unserer Kristall-Lounge mit Blick auf das Geschehen im Club.